Ihr Fernwärme-Hausanschluss

Besteht Interesse an einer Versorgung mit erdwärmeriehen, kann die Verfügbarkeit über info@erdwaermeriehen.notexisting@nodomain.comch oder unter der Telefonnummer 061 275 5300 angefragt werden. Befindet sich die Liegenschaft innerhalb des Versorgungsperimeters, kann ein Anschlussgesuch gestellt werden. Nach Erhalt des Anschlussgesuchs wird überprüft, ob ein Anschluss möglich ist. Gegebenenfalls werden noch weitere Liegenschaften über das Anschlussinteresse angefragt, um möglichst viele Hausanschlüsse zu koordinieren.

 

Ist ein Hausanschluss möglich, versenden wir Ihnen ein Netzanschlussvertrag zur Versorgung mit Fernwärme. Darin aufgeführt sind einerseits der Anschlussbeitrages des zukünftigen Wärmebezügers, wie auch die geschätzten Jahreskosten als Richtwert.

 

Entscheidet sich die Eigentümerschaft für einen Hausanschluss, wird der Netzanschlussvertrag retourniert und unsererseits die Erschliessung der Liegenschaft geplant. Eine externe Planungsfirma erarbeitet zusammen mit der Eigentümerschaft anhand einer Begehung ein Erschliessungskonzept. Nach der Genehmigung durch die Eigentümerschaft werden die Tief-, Rohr- und Gartenbauarbeiten beauftragt.

 

Nach Vollendung des Fernwärme-Hausanschlusses wird dieser von der externen Planungsfirma abgenommen und die Rechnung für den Anschlussbeitrag wird erstellt. Mit dem Rechnungsdatum beginnt die generelle Bezugsfrist von fünf Jahre für Fernwärme, innerhalb welcher mit einer Fernwärme-Hausstation erdwärmeriehen bezogen werden muss. 

Störfälle

0800 400 800

Netzleitstelle von IWB

(24 Std./365 Tage)

Kontakt

Wärmeverbund Riehen AG

Margarethenstrasse 40
CH-4002 Basel

T 061 275 53 00
F 061 275 59 50
info@erdwaermeriehen.notexisting@nodomain.comch

Service